Lüftungsreinigung


Wie bei den Fischen das Wasser, so ist beim Menschen die Luft dafür verantwortlich, gesund zu bleiben und sich wohl zu fühlen. Ohne Luft überleben wir ungefähr drei Minuten - wie der Fisch ohne Wasser! Verdorbene Lebensmittel essen wir auch nicht und genau so sollten wir keine verbrauchte Luft einatmen. Wir verbringen den größten Teil unseres Lebens in Innenräumen, gesunde Luft ist deshalb für unsere Leistung notwendig.

Lüftungsreinigung für öffentliche Einrichtungen, Industrie, Handwerk und Büro

In Krankenhäusern, Großküchen, Schulen, Büro und Industriegebäuden sind Lüftungsanlagen eingebaut und der andauernde Betrieb der Luftkanäle lässt sie im Laufe der Zeit verschmutzen. Das Wechseln von Filtern ist zwar ein Mittel, Gefahren vorzubeugen, reicht aber bei Weitem nicht aus, die Funktion aufrechtzuerhalten. Eine regelmäßig Wartung und professionelle Lüftungsreinigung ist deshalb unumgänglich. Die Kanäle werden mit Keimen belastet und es bilden sich Schimmelpilze, die gefährlich für die Gesundheit sind. Ebenso entsteht ein erhöhter Energieverbrauch, da bei verschmutzen Filtern und Ablagerungen die Leistung des Ventilators erhöht werden muss, um die Luft zu reinigen. Lüftungsreinigung und Desinfektion nach VDI 6022 sind nötig, um Brandgefahr und das Sick-Building-Syndrom zu vermeiden. Der Betreiber haftet für die Gesundheit der Menschen und ist deshalb verpflichtet, die RLT-Anlage gem. VDI 6022 sauber zu halten.

Lüftungsreinigung aber sicher

Die Reinigung erfolgt von Reinigungsfirmen, die sich darauf spezialisiert haben, die Lüftungsreinigung nach VDI 6022 vorzunehmen und verwenden, je nach Bedarf, pneumatisch betriebene Wellen mit Bürstenköpfen, Druckluft- oder Robotersysteme. Die abgelösten Schmutzreste werden über das Kanalsystem entsorgt, nachdem sie von einer Staubfalle aufgesaugt wurden. Um RLT-Anlagen zu desinfizieren kann das klassische Sprühverfahren oder ein spezielles Vernebelungsverfahren eingesetzt werden. Diese Desinfektion gewährleistet, dass das komplette Kanalnetz bis zu weit entfernten Anlagenteilen erreicht wird. Um den Hygienezustand der RLT-Anlage nachzuweisen, kann der Auftraggeber nach der Lüftungsreinigung Abklatschproben und Luftkeimmessungen durchführen.

Lüftungsreinigung im privaten Bereich

Aus Niedrigenergiehäusern sind moderne Lüftungsanlagen nicht mehr wegzudenken, aber auch hier sammelt sich im Laufe der Zeit so viel Staub und Verunreinigung an, dass die Luft zum atmen nicht mehr "frisch" ist. Auch hier gilt - nur Filterwechsel reicht nicht aus und der Energiebedarf kann sich bis zu 60% erhöhen - eine Lüftungsreinigung ist dringend nötig. Die Filter der Anlage sollten mindestens zwei- bis dreimal ausgetauscht werden und alle fünf bis acht Jahre den Grad der Verschmutzung durch eine Fachfirma festgestellt werden. Dazu besitzen einige Firmen Spezialkameras, die problemlos feststellen ob eine intensive Lüftungsreinigung nötig ist.

Die Berufsgenossenschaften und der Gesetzgeber haben die Wartung und Pflege in der VDI 6022 festgeschrieben, die aufgrund der Gefahren zum Brandschutz und zur Arbeitssicherheit notwendig sind.


Lüftungsreinigung, weitere Aspekte

Gesunde und reine Luft ist für eine optimale Leistung unabdingbar. Besonders in Arbeits-, Büro- und Wohnräumen wird ständig verbrauchte Luft eingeatmet. Doch die meisten Menschen denken über das Problem der unreinen Luft nicht nach, es wird vernachlässigt. Doch gerade in Innenräumen, (dies gilt für Arbeitsräume und Wohnräume) kann die verbrauchte Luft für den einen oder anderen zum gesundheitlichen Problem werden. Und hier setzt die Lüftungsreinigung an. 

Die professionelle Anlagenreinigung

In Büroräumen, Großküchen, Krankenhäuser, Industriegebäuden, Schulen und Verwaltungsgebäuden sind Lüftungsanlagen eingebaut, die für eine reine Luft sorgen sollen. Doch diese Anlagen verschmutzen mit der Zeit und eine entsprechende Reinigung ist in gewissen Zeitabständen vorzunehmen. Die verschmutzten Kanäle können sogar mit Keimen belastet sein, aus diesen bilden sich dann Schimmelpilze, die gesundheitsgefährdend sind. Eine Reinigung der Lüftungsanlagen sollte immer von einem professionellen Anbieter durchgeführt werden. Wir, das Unternehmen Dinc-Lüftungsreinigung, sind solch ein Anbieter. Wir reinigen Deckensysteme, Heizanlagen, Kühlsysteme und Kühlwerke, Lüftungsanlagen sowie Raumluftanlagen und verfügen in diesem Bereich über eine mehr als 20-jährige Erfahrung. Es ist auch zu bedenken, dass der Betreiber der entsprechenden Anlagen für die Gesundheit der Menschen verantwortlich ist. Der Betreiber ist daher verpflichtet, die raumlufttechnische Anlage gemäß VDI 6022 sauber zu halten.

Die Reinigung der Lüftung auch im privaten Bereich

Doch nicht nur für Behörden, Firmen, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen ist die Lüftungsreinigung ein Thema. Auch Privatpersonen, wie Mieter und Vermieter, sollten der Lüftungsreinigung mehr Aufmerksamkeit schenken. Selbst wer in einem Niedrigenergiehaus lebt, sollte an die Reinigung seiner Lüftungsanlagen denken. Denn im Laufe der Zeit sammelt sich sehr viel Staub an, ein Filterwechsel, um die Verunreinigungen zu beseitigen, reicht hier nicht mehr aus. Zudem kann sich durch diese Verunreinigung der Energiebedarf erheblich erhöhen. Es kann davon ausgegangen werden, dass der Energiebedarf um 60 % steigen wird, falls die Lüftungsanlage verunreinigt ist. Unser Spezialistenteam besitzt eine langjährige Erfahrung in der nachhaltigen Reinigung von Großanlagen. Eine kosteneffiziente Planung sowie eine qualitative Durchführung sind Bestandteil unserer Arbeit. Wir sind nach einer entsprechenden Hygieneschulung nach VDI 6022 "Kategorie B" zertifiziert.

Raumluftreinigung spart bares Geld

Wie bereits erwähnt kann mit einer kompetenten Lüftungsreinigung sehr viel Geld gespart werden. Wer Hilfe bei der Einschätzung und Bewertung seiner Anlage zur Lüftungsreinigung benötigt, kann sich vertrauensvoll an uns wenden. Die Effektivität der Anlage wird durch unser kompetentes Team begutachtet und bewertet. Der Kunde erhält hierzu einen lückenlosen Bericht mit einer entsprechenden Empfehlung. Denn oftmals muss die Anlage nicht durch eine neue ersetzt werden, eine Sanierung ist oftmals effizienter und wirtschaftlicher. Auch dabei wird bares Geld gespart.

Kontaktaufnahme leicht gemacht

Wer jetzt noch unsicher ist oder irgendwelche Fragen zum Thema Lüftungsreinigung hat, der sollte unbedingt das Kontaktformular nutzen. Ob es sich um eine unverbindliche Anfrage, um eine Preisanfrage oder um ein bestimmtes Objekt handelt, spielt keine Rolle. Alle Anfragen werden innerhalb kürzester Zeit beantwortet.

 

Wir reinigen

Raumluftanlagen

      

Lüftungsanlagen

      

Kühlsysteme

     

Kühlwerke

      

Heizanlagen

      

Deckensysteme

Zuluft Reinigung

Abluft Reinigung

Kanalanlage / Kanalsystem

Klima

OP-Lüftung / OP-Saal

Reinraum

 

Absaugsysteme Produktion

Absaugsysteme Pharma

Hallenlüftungs‐Systeme

Abluftanlagen Wäscherei

Abluftanlagen Küche

 

Deckenkühler

Kühlverdampfer

Kühlmöbel

Splitgeräte

Umluftkühler

Induktionsgeräte

Klimatruhen

 

Hybridkühler

Kühltürme

Kondensatoren

Verdunstungskühler

 

Heizgeräte

Torschleier

Induktionsgeräte

Hallenlufterhitzer

 

Ab- und Zuluftdecken

Luftauslässe

Gitter

Sonstige Teile